Seelsorge

Unsere Einrichtung bietet jedem, der es wünscht, eine individuelle, geistliche und seelsorgliche Betreuung besonders in der letzten Lebensphase.

Seelsorge

Entsprechend der konfessionellen Zugehörigkeit werden Bedürfnisse und Lebensgewohnheiten der sterbenden Menschen wahrgenommen und respektiert. Sterben und Tod werden nicht tabuisiert, sondern zusammen mit Angehörigen und Freunden einfühlsam begleitet, maßgeblich durch die am Haus ansässigen Franziskaner Ordensschwestern (www.franziskanerinnen-muenster.de) sowie unseren Hausgeistlichen.

Regelmäßige katholische und evangelische Gottesdienste finden in unserer hauseigenen seniorengerechten Kapelle statt.

Die Gottesdienste werden in Bild und Ton auf unsere Zimmer übertragen!

NEU!

Trauerbegleitung ist Lebenshilfe für Betroffene. Ab Mai 2007 wird Frau Dipl. Päd. Irene Schröer helfen, durch Gespräche Ihre Trauer zu bewältigen.